Pizzateig

Zutaten:
500 g Mehl
1 Ei
1 Pck. Trockenhefe
200 ml Milch
50 ml Olivenöl oder 80 g Butter
1 TL Salz
1/2 TL Zucker

Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde formen. Da hinein gibt man die Trockenhefe und das Ei. Die Milch und das Öl bzw. die Butter erwärme ich kurz in der Mikrowelle und gebe es in die Schüssel. Salz und Zucker zuletzt zufügen und das ganze mit den Knethaken gut durchrühren. Der Teig muss nicht gehen. Man kann ihn sofort weiterverarbeiten. Ich nehme den Teig, der bei mir dann noch etwas klebrig ist, aus der Schüssel und knete ihn auf der Arbeitsplatte mit Mehl nochmal per Hand durch. Anschließend rolle ich ihn auf einem gut eingefetteten Blech aus und belege ihn nach Herzenslust. Er braucht je nach Dicke etwa 20 bis 25 Minuten auf mittlerer Schiene bei 180 bis 200 °C.
Man muss übrigens kein Weizenmehl verwenden, ich habe den Teig auch schon mit Vollkornmehl zubereitet, hat auch sehr gut geschmeckt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>