Folienkartoffeln mit Kräuterquark

Zutaten:
4 mittelgroße Kartoffeln
250 g Quark (Magerstufe)
200 ml Creme fraiche
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
2 Tl Zitronensaft
1/2 Zwiebel
Salz, Pfeffer
Alufolie

Die Kartoffeln etwa 20 Minuten in Wasser vorkochen. Anschließend kurz ausdampfen lassen und locker in Alufolie einpacken. Bei 200 °C nochmal etwa 15 bis 20 im Backofen garen.
Die Zwiebel und die Kräuter fein hacken und mit den restlichen Zutaten glatt rühren.
Wenn die Kartoffeln gar sind, die Folie oben öffnen, die Kartoffel einscheiden und den Kräuterquark darüber geben.
Passt gut zu gegrilltem Fleisch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>