Einfacher Zwiebelkuchen

Zutaten für eine 26 cm Springform:
125 g Mehl
125 g Quark
125 g Butter
1/4 Pck. Backpulver
125 g geräucherter Speck
500 g Zwiebeln
1 Becher saure Sahne
2 Eier
1 TL Salz

Zuerst verrührt man das Mehl, den Quark, die Butter und das Backpulver zu einem Teig und gibt ihn in die gefettete Springform.Die Zwiebeln anschließend schälen, halbieren und klein schneiden. Mit dem Speck werden sie in einer Pfanne angebraten und auf dem Teig verteilt.
Wer mag kann noch etwas geriebenen Käse darüber streuen.
Nun noch die saure Sahne mit den Eiern und dem Salz verquirlen und darüber geben.
Im Backofen braucht der Zwiebelkuchen etwa 30 Minuten bei 200 °C.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>