Pfannkuchen mit Apfelmus

Zutaten:
200 g Mehl
1 Ei
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Backpulver
etwas Milch
Apfelmus (aus dem Glas oder selbstgemacht)

Mehl, Ei, Vanillezucker, Backpulver und etwas Milch miteinander verrühren. Nur soviel Milch dazugeben, dass der Teig eine dickflüsige Konsistenz behält. Öl in einer Pfanne erhitzen, eine Kelle Teig hineingeben und von beiden Seiten goldbraun backen.
Dazu einen Klecks Apfelmus auf den Teller geben.
Die Pfannkuchen reichen bei uns für zwei Erwachsene und ein Kleinkind.

Nudelsalat

Zutaten:
300 g Spirellinudeln
1/2 Dose Mais
1/2 Dose Erbsen und Möhren fein
2 Scheiben gekochter Schinken
1/2 Zwiebel
3 Gewürzgurken
evtl. 1/2 Paprika
1/2 Becher Naturjoghurt
Salz, Pfeffer
3 EL Öl
Brühe von Gewürzgurken

Nudeln in Salzwasser kochen und abkühlen lassen. Die Zwiebel, die Möhren, den Schinken, die Gewürzgurken und den Paprika in kleine Würfel schneiden und mit dem Mais zu den Nudeln geben. Anschließend verrührt man für das Dressing den Joghurt und das Öl, sowie etwas Brühe von den Gewürzgurken und schmeckt das ganze mit Salz und Pfeffer ab. Jetzt alle Zutaten gründlich miteinander vermengen. Wenn der Salat etwas zu trocken sein sollte, einfach noch etwas Gewürzgurkenbrühe hinzufügen.

Bunter Salat mit Mozzarella

[singlepic id=4 w=220 h=140 float=right]Zutaten für 4 Personen:
1 Salatgurke
2 Tomaten
1 Paprika
1/2 Zwiebel
15 schwarze, entsteinte Oliven
1 Mozzarella
Knorr Salatkrönung Paprikakräuter

Zwiebel in kleine Würfel hacken. Das andere Gemüse und den Mozzarella ebenfalss klein schneiden. Alles zusammen in eine Schüssel geben. Das Dressing, wie auf der Packung angegeben, zubereiten. Natürlich kann man es auch selber herstellen. Ich finde nur, dass dieses dazu besonders gut passt. Nun vermengt man die Zutaten miteinander und schon ist der Salat fertig. Wir essen ihn besonders gerne zu selbst gemachter Pizza.

Bunte Reispfanne

[singlepic id=5 w=220 h=140 float=right]Zutaten für 4 Personen:
250 g Reis
400 g gemischtes Hackfleisch
4 Karotten
2 mittlere Zucchini
1 Paprika
1 Zwiebel
300 ml Gemüsebrühe
2 – 3 EL Creme fraiche
Salz
Currypulver

Reis nach Anweisung auf der Packung kochen. Ich verwende Vollkornreis. Hackfleisch mit der in Würfel geschnittenen Zwiebel anbraten. Anschließend das ebenfalls klein geschnittene Gemüse in die Pfanne geben und kurz dünsten. Die Gemüsebrühe dazugeben und 5 Minuten garen. Nun die Creme fraiche und das Currypulver hinzufügen und mit Salz abschmecken. Zum Schluss den fertigen Reis unterheben.